Ribose: Alles über Wirkung, Nebenwirkungen und die richtige Einnahme

In diesem Artikel erfährst du, ob Ribose wirklich der Gamechanger für dein Training sein kann, worauf du bei der Einnahme achten solltest und wo du es seriös kaufen kannst.

1. Was ist Ribose?

Ribose oder auch seltener Desoxyribose (D-Ribose) genannt ist ein Einfachzucker (Monosaccharid), und zählt damit zur einfachsten Form der Kohlenhydrate. Normalerweise stehen Einfachzucker, wie beispielsweise der weiße Haushaltszucker (Glucose) oder auch Fruchtzucker (Fructose) in keinem guten Licht. Viele Ernährungsexperten würden dir wohl pauschal von Einfachzuckern abraten.

Bei Ribose ist es aber etwas Anderes. Ribose ist nämlich ein ganz besonderer Energielieferant, der dir dabei hilft nach dem Training schneller wieder fit zu werden.

Ribose ist ein Zucker mit 5 C-Atomen (eine sogenannte Pentose) und kommt in der freien Natur, genau wie bei uns im Körper häufig vor. Wir finden ihn beispielsweise sowohl in der DNA, als auch in der RNA. Darüber hinaus ist er der wichtigste Bestandteil der universellen Energieträger ATP, ADP und AMP. Das hierfür benötigte Adenosin wird aus Ribose gebaut.

Durch den sogenannten Pentosephosphatzyklus kann der menschliche Körper Ribose auch selbst aus anderen Monosacchariden in Verbindung mit Sauerstoff herstellen. Dieser Prozess ist allerdings nicht besonders effizient, weil unser Körper keine Enzyme hat, die ihm signalisieren, dass er vermehrt Ribose produzieren muss. Deswegen kann es auch nach einem ausgiebigen Training bis zu 3 Tagen dauern, bis sich deine Energiespeicher wieder gefüllt haben. Die Herstellung von Ribose passiert im Herzen und der restlichen Muskulatur.

02 Desoxyribose - ©www.canva.com

2. Ribose Wirkung und Vorteile

Die Wirkungsweise von Ribose konnte teilweise in einigen Untersuchungen nachgewiesen werden. Allerdings waren die Studien bisher nicht groß angelegt, weswegen es noch zu früh ist, um 100% wissenschaftlich bestätigte Aussagen zu treffen.

Die aktuelle Datenlage deutet daraufhin, dass Ribose vor allem für Sportler folgende positive Effekte verursachen kann:

  • Verbesserte Trainingsleistung.
  • Verbesserte körperliche Funktionen.
  • Liefert kardiale Energie (Trägt zur normalen Funktion des Herzens bei).
  • Steigert die kardiale Effizienz.
  • Verringert den oxidativen Stress während des Trainings.
  • Unterstützt ein gesundes Energieniveau im Herzen und anderen Muskeln.
  • Erhöht die ATP Produktion.
  • Sorgt für eine schnellere Auffüllung leerer ATP Speicher.
  • Verbessert die Resynthese von ADP und AMP zu ATP.
  • Vorteile vor allem in Kombination mit Creatin für kurze intensive Belastungen wie Sprint vermutet.

3. Ribose Nebenwirkungen und Nachteile

Unter Einhaltung der empfohlenen Tagesdosis der Hersteller, scheint es keine gefährlichen Nebenwirkungen zu geben. Nur bei einer Einnahme von 10 Gramm oder mehr, auf leerem Magen, kann es zu einer Hypoglykämie (Unterzuckerung) kommen. Höhere Einnahmen können außerdem für Magen-Darm Beschwerden, wie Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall sorgen.

4. Ribose kaufen

Ribose gibt es sowohl als Pulver und in Kapselform. Du findest es außerdem auch immer häufiger in Verbindung mit dem beliebten Supplement Creatin. Die Kombination liegt nahe, da Creatin, wie auch Ribose an der ATP Bereitstellung beteiligt sind. Aber auch für Carnitin wird ein positiver Synergieeffekt vermutet.

Wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln, solltest du auch bei Ribose auf eine hohe Qualität des Herstellers achten, um ungesunde Verunreinigungen zu vermeiden. Wir haben für dich eine hochwertige Möglichkeit herausgesucht:

03 D-Ribose - ©www.canva.com

5. Ribose Einnahme

Wie du schon gelesen hast, steht Ribose im Verdacht sowohl für Herzpatienten, als auch für Sportler positive Effekte auf deren Leistung zu haben. Dabei gilt wie so oft mit Supplements: Viel hilft NICHT viel. Mehr als 5 Gramm pro Stunde und 20 Gramm am Tag sollten nicht eingenommen werden, um keine Nebenwirkungen zu riskieren. Um eine mögliche Unterzuckerung zu vermeiden, sollte Ribose immer in Kombination mit anderen Kohlenhydraten eingenommen werden.

Sportler können von einer zusätzlichen Einnahme von Ribose profitieren. Die Einnahme vor dem Training, ganz egal ob Kraft- oder Ausdauersport, sorgt dafür, dass die Ribosespeicher gut gefüllt sind. Bei längeren Trainingseinheiten von mehr als 1 Stunde, können 1 bis 2 Gramm auch während des Trainings eingenommen werden. Nach dem Training sorgt die zusätzliche Ribose-Einnahme dafür, dass die leeren Energiespeicher schneller wieder aufgefüllt werden können.

6. Fazit

Ribose ist ein Einfachzucker, der im menschlichen Körper besonders wichtig für die Energiebereitstellung ist. Er kann zwar aus jeder Form von Kohlenhydraten hergestellt werden. Der Prozess ist allerdings aufwendig und zeitintensiv. Zusätzlich eingenommene Ribose kann dafür sorgen, dass geleerte Energiespeicher schneller wieder aufgefüllt werden und damit die Erholungsphase verkürzen.

7. Quellen

[1] Alterations in Myocardial Cellular Energy and Diastolic Function, a Potential Role for D-Ribose. INTECH Open Access Publisher, 2012 https://cdn.intechopen.com/pdfs/29896.pdf

[2] Is the failing heart energy starved? On using chemical energy to support cardiac function. Circ Res. 2004 Jul 23;95(2):135-45 https://www.ahajournals.org/doi/full/10.1161/01.res.0000137170.41939.d9

[3] Assessment of Hematological and Biochemical parameters with extended D-Ribose ingestion. J Int Soc Sports Nutr. 2008 Sep 15;5:13  https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2569905/

Über den Autor

Diesen Beitrag hat Allround Athletics Gründer und Trainingsexperte Dominic Zimmermann (Coach Zimo) für dich verfasst. Erfahre jetzt mehr über Coach Zimo, oder stöbere durch seine persönliche Webseite.

Dominic Zimmermann (Coach Zimo)

Dominic Zimmermann (Coach Zimo)

Sportwissenschaftler, Trainer, Autor, Gründer - Allround Athletics

Nach seinem Sportstudium an der Deutschen Sporthochschule Köln arbeitete Zimo als Personal Trainer und in verschiedenen Online Redaktionen bekannter food und fitness Startups, so wie als Dozent für die Deutsche Sportakademie.

Mit der Gründung von [Allround Athletics] will er nun noch mehr Menschen dazu inspirieren einen sportlichen Lifestyle zu führen der nicht nur zu sichtbaren Erfolgen führt, sondern vor allem Spaß macht. Mit den Free Community Trainings will er Menschen miteinander verbinden, die ähnliche Interessen und Ziele haben.

Aus diesem Grund bietet Zimo jede Woche ein neues [Allround Athletics] Workout für alle Mitglieder der Community an. Wie du Mitglied wirst? Melde dich einfach für den Newsletter an und erhalte jeden Sonntag ein neues kostenloses Workout, dass du gemeinsam mit deinen Freunden oder gegeneinander im Challenge-Mode durchpowern kannst.

Wer Zimo für ein individuelles Personal Coaching buchen möchte, kann das unter www.coachzimo.de tun.

Folge uns auf Social Media

Allround Athletics – Die neue Online-Trainingsplattform und Community geht an den Start

Allround Athletics ist die Trainingsplattform für wöchentlich neue kostenlose Trainingspläne, eine starke Community, Workouts mit viel Abwechslung und einer Portion Challenge.Inhaltsverzeichnis   Unsere Vision Darauf darfst du dich freuen Wer steckt dahinter? 1....

Experteninterview mit Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann

In diesem Beitrag verrät dir Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste...

Experteninterview mit Mentaltrainer Patrick Thiele

In diesem Beitrag verrät dir Mentaltrainer Patrick Thiele alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Personal Trainerin Maya Luner

In diesem Beitrag verrät dir Personal Trainerin Maya Luner alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch ihre 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg. Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Ernährungsberaterin Lena Kadlec

In diesem Beitrag verrät dir Ernährungsberaterin Lena Kadlec alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so ihre 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Fitnessblogger Patrick Bauer

In diesem Beitrag verrät dir Fitnessblogger und Sportwissenschaftler Patrick Bauer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler Leonard Kirsch

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler und Personal Trainer Leonard Kirsch alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler und Dozent David Klinkhammer

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler, Dozent und Personal Trainer David Klinkhammer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis  ...

62 Trainingsmethoden für Allround Athleten

Du willst rundum fit werden? Dann schau dir unsere 62 Trainingsmethoden an, um deine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination zu verbessern.Inhaltsverzeichnis Trainingsmethoden: Was ist das? Trainingsmethoden für mehr Kraft Trainingsmethoden für...

8 Trainingsprinzipien für schnelle Trainingserfolge

Für den schnelle und langfristige Trainingserfolge gibt es ein paar Trainingsprinzipien, an die du dich halten solltest. Welche das sind, erfährst du in diesem Beitrag.Inhaltsverzeichnis Trainingsprinzipien: Definition Prinzip der Entwicklungs- und...

WÖCHENTLICH NEUE, KOSTENLOSE WORKOUTS

Werde zum ALLROUND ATHLETE

Unsere Workouts trainieren Kraft, Ausdauer und Mobility.

Wann immer du willst. Wo immer du willst.

JETZT ANMELDEN 

Anfrage erfolgreich abgesendet. Bitte bestätige nur noch deine E-Mail Adresse. Schau dazu kurz in dein E-Mail Postfach. [Kontrolliere auch deinen Spam-Ordner]