EAA – Alles über Wirkung, Dosierung und der Vergleich mit BCAA und Whey Protein

EAA zählen zu den Trend Supplements der letzten Jahre. Ob sie wirklich halten was sie versprechen und ob sie besser als ihre Mitstreiter BCAA und Whey Protein sind, erfährst du in diesem Beitrag.

1. Was sind EAA?

EAA ist die Abkürzung für Essential Amino Acids. EAA sind also ein Nahrungsergänzungsmittel, das alle essentiellen Aminosäuren enthält. Aber was genau sind Aminosäuren und was bedeutet essentiell?

Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine. Diese braucht der Körper beispielsweise um Muskeln aufzubauen. Weshalb Aminosäuren und Proteine vor allem im Kraftsport sehr beliebt sind.

Insgesamt gibt es 20 Aminosäuren von denen 8 Essentiell und 12 Nicht-Essentiell für den Menschen sind. Essentiell bedeutet, dass dein Körper sie nicht selbst herstellen kann, sondern über deine Ernährung aufnehmen muss.

EAA Supplements enthalten also alle Aminosäuren, die dein Körper nicht selbst herstellen kann. Hierzu zählen:

  • Valin
  • Leucin
  • Isoleucin
  • Lysin
  • Methionin
  • Phenylalanin
  • Tryptophan
  • Threonin

2. EAA Wirkung

Oft wird behauptet, dass EAA den ungewollten Abbau von Muskulatur während oder nach dem Training verhindern. Beides stimmt nicht. Dein Körper ist intelligent genug, um Muskeln nicht abzubauen, während er diese beim Training benötigt. Nach dem Training würde es nur dann zum Muskelabbau kommen, wenn du deinen Körper lange Zeit nicht mit frischer Nahrung versorgst.

Auch, dass EAA gegen Muskelkater helfen soll, wird zwar gerne von Unternehmen behauptet, konnte bis heute aber nicht wissenschaftlich nachgewiesen werden.

Fakt ist: Aminosäuren spielen eine wichtige Rolle für den Muskelaufbau und sind noch an vielen weiteren Prozessen in deinem Körper beteiligt.

So beispielsweise auch an der Bildung von Hormonen, Enzymen und Neurotransmittern, an der Energiegewinnung, sie unterstützen bei der Regulierung des Herzkreislaufsystems und sind auch an einem funktionierenden Immunsystem beteiligt. Sie werden sogar für die Bildung weißer Blutkörperchen benötigt.

02 EAA sinnvoll - ©www.canva.com

3. EAA Nebenwirkung

Nebenwirkungen durch EAA sind zum aktuellen Wissensstand nicht bekannt.

4. EAA Lebensmittel

Alle 8 essentielle Aminosäuren bekommst du vor allem über Fisch, Fleisch, Eier und Milchprodukte wie beispielsweise Magerquark und körnigem Frischkäse. Hier wird oft davon gesprochen, dass diese Proteine eine höhere biologische Wertigkeit haben und deswegen eine bessere Qualität.

Das stimmt aber nicht. Denn auch pflanzliche Proteinquellen kann der Körper genauso gut verwerten. Hier musst du nur wissen, dass eine pflanzliche Proteinquelle meist nicht alle EAA enthält und deswegen mit weiteren Quellen kombiniert werden muss, damit dein Körper auch alle EAA erhält, die er zum Muskelaufbau benötigt.

Gute pflanzliche Proteinquellen sind: Die Sojabohne Edamame, Quinoa und diverse Hülsenfrüchte wie Kichererbsen und Linsen.

5. EAA kaufen

Du bekommst EAA mittlerweile bei so gut wie jedem Hersteller für Sportlernahrung. EAA gibt es sowohl als Kapseln, in Pulver-Form und als fertige Getränke. Wir haben 2 leckere Optionen für dich herausgesucht.

6. EAA vs BCAA

EAA werden sehr häufig mit den ebenfalls beliebten BCAA verglichen. Vor allem steht hier die Frage im Raum, welches nun wichtiger sind. BCAA bestehen aus den 3 essentiellen Aminosäuren Leucin, Valin und Isoleucin. Alle 3 sind besonders wichtig für den Muskelaufbau. Alle 3 sind automatisch in jedem EAA Supplement in ausreichender Menge enthalten.

Deshalb empfehlen die meisten Trainer und Ernährungsexperten besser EAA als BCAA zu verwenden.

Allerdings enthalten BCAA pro Portion weniger Kalorien und sind meist auch in anderen Geschmackssorten zu bekommen. Wenn du dich also in einer besonders strengen Wettkampfvorbereitung befindest, wie ein Bodybuilder vor seinem Wettkampf, können BCAA doch die bessere Alternative sein.

03 EAA wofür - ©www.canva.com

7. EAA vs Whey Protein

Ein zweiter Vergleich wird oft auch zwischen EAA und Whey Protein gezogen. Jedes echte Whey Protein, genauso wie jeder gute vegane Protein-Shake, enthält immer auch alle essentiellen Aminosäuren. Gleichzeitig enthält jeder Proteinshake auch deutlich mehr Kalorien, als EAA.

Da für den Muskelaufbau nicht nur Proteine, sondern auch ausreichend Kalorien eine Rolle spielen, ist der Proteinshake für den Muskelaufbau eindeutig die erste Wahl. Aber auch hier kommt es immer noch auf deine persönliche Präferenz an.

Denn EAA sind insgesamt deutlich flüssiger als ein Proteinshake. Deshalb eignen sich EAA Drinks auch perfekt dafür, sie schon während des Trainings zu trinken. EAA Drinks sind eher mit einer erfrischenden Limo zu vergleichen, als mit einem Milchshake. Sie liegen nicht so schwer im Magen und können deswegen für alle eine gute Alternative sein, die den cremigen Proteinshake-Geschmack nicht so sehr mögen.

8. Fazit

EAA steht für essentielle Aminosäuren. Damit sind die 8 Aminosäuren gemeint, die dein Körper nicht selbst herstellen kann. Diese sind wichtig für den Muskelaufbau und verschiedenste, andere Stoffwechselprozesse.

Über den Autor

Diesen Beitrag hat Allround Athletics Gründer und Trainingsexperte Dominic Zimmermann (Coach Zimo) für dich verfasst. Erfahre jetzt mehr über Coach Zimo, oder stöbere durch seine persönliche Webseite.

Dominic Zimmermann (Coach Zimo)

Dominic Zimmermann (Coach Zimo)

Sportwissenschaftler, Trainer, Autor, Gründer - Allround Athletics

Nach seinem Sportstudium an der Deutschen Sporthochschule Köln arbeitete Zimo als Personal Trainer und in verschiedenen Online Redaktionen bekannter food und fitness Startups, so wie als Dozent für die Deutsche Sportakademie.

Mit der Gründung von [Allround Athletics] will er nun noch mehr Menschen dazu inspirieren einen sportlichen Lifestyle zu führen der nicht nur zu sichtbaren Erfolgen führt, sondern vor allem Spaß macht. Mit den Free Community Trainings will er Menschen miteinander verbinden, die ähnliche Interessen und Ziele haben.

Aus diesem Grund bietet Zimo jede Woche ein neues [Allround Athletics] Workout für alle Mitglieder der Community an. Wie du Mitglied wirst? Melde dich einfach für den Newsletter an und erhalte jeden Sonntag ein neues kostenloses Workout, dass du gemeinsam mit deinen Freunden oder gegeneinander im Challenge-Mode durchpowern kannst.

Wer Zimo für ein individuelles Personal Coaching buchen möchte, kann das unter www.coachzimo.de tun.

Folge uns auf Social Media

Allround Athletics – Die neue Online-Trainingsplattform und Community geht an den Start

Allround Athletics ist die Trainingsplattform für wöchentlich neue kostenlose Trainingspläne, eine starke Community, Workouts mit viel Abwechslung und einer Portion Challenge.Inhaltsverzeichnis   Unsere Vision Darauf darfst du dich freuen Wer steckt dahinter? 1....

Experteninterview mit Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann

In diesem Beitrag verrät dir Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste...

Experteninterview mit Mentaltrainer Patrick Thiele

In diesem Beitrag verrät dir Mentaltrainer Patrick Thiele alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Personal Trainerin Maya Luner

In diesem Beitrag verrät dir Personal Trainerin Maya Luner alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch ihre 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg. Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Ernährungsberaterin Lena Kadlec

In diesem Beitrag verrät dir Ernährungsberaterin Lena Kadlec alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so ihre 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Fitnessblogger Patrick Bauer

In diesem Beitrag verrät dir Fitnessblogger und Sportwissenschaftler Patrick Bauer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler Leonard Kirsch

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler und Personal Trainer Leonard Kirsch alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler und Dozent David Klinkhammer

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler, Dozent und Personal Trainer David Klinkhammer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis  ...

62 Trainingsmethoden für Allround Athleten

Du willst rundum fit werden? Dann schau dir unsere 62 Trainingsmethoden an, um deine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination zu verbessern.Inhaltsverzeichnis Trainingsmethoden: Was ist das? Trainingsmethoden für mehr Kraft Trainingsmethoden für...

8 Trainingsprinzipien für schnelle Trainingserfolge

Für den schnelle und langfristige Trainingserfolge gibt es ein paar Trainingsprinzipien, an die du dich halten solltest. Welche das sind, erfährst du in diesem Beitrag.Inhaltsverzeichnis Trainingsprinzipien: Definition Prinzip der Entwicklungs- und...

WÖCHENTLICH NEUE, KOSTENLOSE WORKOUTS

Werde zum ALLROUND ATHLETE

Unsere Workouts trainieren Kraft, Ausdauer und Mobility.

Wann immer du willst. Wo immer du willst.

JETZT ANMELDEN 

Anfrage erfolgreich abgesendet. Bitte bestätige nur noch deine E-Mail Adresse. Schau dazu kurz in dein E-Mail Postfach. [Kontrolliere auch deinen Spam-Ordner]