HILIT: Das High Intensity Low Impact Training erklärt

HILIT ist die perfekte Alternative für alle denen das klassische HIIT eine Nummer zu krass ist und trotzdem jede Menge Kalorien verbrennen wollen.

1. Was ist HILIT?

HILIT ist eine der neusten Trainingsmethoden aus dem Kraftausdauertraining. Der Name steht für „High Intensity Low Impact Training“. Im Gegensatz zum klassischen High Intensity Intervall Training (HIIT) wechselst du hier nicht zwischen intensiven Cardio Übungen und kurzen Erholungspausen ab.

Stattdessen folgt auf jede High Intensity Übung eine Low Impact Übung aus dem Yoga, Pilates, Gymnastik oder auch Mobility Training. So bleibt dein Körper weiterhin in Bereitschaft und es werden ähnlich wie bei HIIT viele Kalorien verbrannt und die Muskulatur gleichzeitig gekräftigt.

Gleichzeitig bekommt der Körper durch die Low Impact Übungen aber auch die Zeit, die er braucht, um neue Kraft für die nächste High Intensity Übung zu tanken.

2. HILIT vs LISS: Was ist der Unterschied?

High Intensity Low Impact Training sollte nicht mit dem Low Intensity Steady State (LISS) Training verwechselt werden. Bei HILIT soll der Puls ähnlich wie beim HIIT bis an seine Grenzen gebracht werden. Bei LISS hingegen wählst du Übungen und Intensität so aus, dass du sie das ganze Training über gut absolvieren kannst. Dein Puls sollte hier höchstens 80% deines Maximalpulses erreichen.

3. Vorteile von HILIT

  • Hoher Kalorienverbrauch
  • Für Anfänger besser geeignet als HIIT
  • Kein Equipment nötig
  • Zeiteffizient
  • Gelenkschonend
  • Perfekt für Muskelaufbau und gleichzeitigen Fettabbau

4. 6 Übungen für HILIT

Um dir ein besseres Bild zu machen, welche Übungen ein HILIT enthält, haben wir hier einmal 6 verschiedene Übungen für dich ausgewählt.

 

3 High Intensity Übungen

Burpees

Trainiert: Den gesamten Körper

Beachte: Spanne den Bauch während der Pushups an, um ein Hohlkreuz zu vermeiden

Schwierigkeit: Schwer

Easy-Variation: Sprawls

Squat Jumps

Schwierigkeit: Schwer

Trainiert: Die gesamte Bein- und Gesäßmuskulatur. Knie- und Fußgelenksstabilität. Explosivkraft.

Beachte: Knie werden während der Squat-Phase leicht nach außen gedreht. Nach dem Sprung landest du weich auf dem Vorderfuß und federst den Aufprall ab, indem du auf direkt in den nächsten Squat gehst.

Easy-Variation: Squats

Pushups

Schwierigkeit: Mittel

Trainiert: Brust-, Trizeps- und Schultermuskulatur.

Beachte: Platziere die Hände unter den Schultern. Spanne den Bauch fest an, damit du ein Hohlkreuz vermeidest.

Easy-Variation: Knee Pushups

3 Low Impact Übungen

Downward Dog Stretch

02 HILIT Training - www.canva.com

Schwierigkeit: Mittel

Trainiert: Dehnung der gesamten hinteren Muskelkette. (Waden, Hamstrings, Rücken) Gleichzeitig Öffnung von Schultern und Brust.

Beachte: Versuche die Fersen abwechselnd in den Boden zu schieben.

Easy-Variation: Knie stärker angewinkelt.

Upward Dog Stretch

03 HILIT Training - www.canva.com

Schwierigkeit: Leicht

Trainiert: Dehnung der gesamten vorderen Muskelkette. (Oberschenkel Vorderseite, Bauchmuskeln) Gleichzeitig Öffnung von Hüfte und Brustkorb, Mobilisierung der Wirbelsäule.

Beachte: Strecke die Füße nach hinten aus und drücke dich mit den Schultern bewusst vom Boden ab, um mehr Körperspannung aufzubauen. Deine Oberschenkel berühren den Boden nicht. Nur Hände und Füße sind Kontaktpunkte mit dem Boden.

Easy-Variation: Lege die Oberschenkel auf dem Boden ab.

Picking

Schwierigkeit: Leicht

Trainiert: Mobilisierung der gesamten Wirbelsäule.

Beachte: Lasse dich locker nach vorner herunter, ohne einen starken Dehnschmerze zu erzeugen. Strecke dich nach oben so weit es geht.

Easy-Variation:

5. HILIT Beispiel

60 Sekunden Burpees 60 Sekunden Upward Dog 60 Sekunden Squat Jumps 60 Sekunden Pickings 60 Sekunden Pushups 60 Sekunden Upward Dog No Break – 5 Rounds

6. Fazit

HILIT ist ein neuer Fitnesstrend und besonders gut als Alternative zum klassischen HIIT geeignet. Durch die längeren Low Impact Einheiten ist das Training deutlich besser für Trainingsanfänger geeignet.

Über den Autor

Diesen Beitrag hat Allround Athletics Gründer und Trainingsexperte Dominic Zimmermann (Coach Zimo) für dich verfasst. Erfahre jetzt mehr über Coach Zimo, oder stöbere durch seine persönliche Webseite.

Dominic Zimmermann (Coach Zimo)

Dominic Zimmermann (Coach Zimo)

Sportwissenschaftler, Trainer, Autor, Gründer - Allround Athletics

Nach seinem Sportstudium an der Deutschen Sporthochschule Köln arbeitete Zimo als Personal Trainer und in verschiedenen Online Redaktionen bekannter food und fitness Startups, so wie als Dozent für die Deutsche Sportakademie.

Mit der Gründung von [Allround Athletics] will er nun noch mehr Menschen dazu inspirieren einen sportlichen Lifestyle zu führen der nicht nur zu sichtbaren Erfolgen führt, sondern vor allem Spaß macht. Mit den Free Community Trainings will er Menschen miteinander verbinden, die ähnliche Interessen und Ziele haben.

Aus diesem Grund bietet Zimo jede Woche ein neues [Allround Athletics] Workout für alle Mitglieder der Community an. Wie du Mitglied wirst? Melde dich einfach für den Newsletter an und erhalte jeden Sonntag ein neues kostenloses Workout, dass du gemeinsam mit deinen Freunden oder gegeneinander im Challenge-Mode durchpowern kannst.

Wer Zimo für ein individuelles Personal Coaching buchen möchte, kann das unter www.coachzimo.de tun.

Folge uns auf Social Media

Allround Athletics – Die neue Online-Trainingsplattform und Community geht an den Start

Allround Athletics ist die Trainingsplattform für wöchentlich neue kostenlose Trainingspläne, eine starke Community, Workouts mit viel Abwechslung und einer Portion Challenge.Inhaltsverzeichnis   Unsere Vision Darauf darfst du dich freuen Wer steckt dahinter? 1....

Experteninterview mit Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann

In diesem Beitrag verrät dir Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste...

Experteninterview mit Mentaltrainer Patrick Thiele

In diesem Beitrag verrät dir Mentaltrainer Patrick Thiele alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Personal Trainerin Maya Luner

In diesem Beitrag verrät dir Personal Trainerin Maya Luner alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch ihre 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg. Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Ernährungsberaterin Lena Kadlec

In diesem Beitrag verrät dir Ernährungsberaterin Lena Kadlec alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so ihre 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Fitnessblogger Patrick Bauer

In diesem Beitrag verrät dir Fitnessblogger und Sportwissenschaftler Patrick Bauer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler Leonard Kirsch

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler und Personal Trainer Leonard Kirsch alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler und Dozent David Klinkhammer

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler, Dozent und Personal Trainer David Klinkhammer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis  ...

62 Trainingsmethoden für Allround Athleten

Du willst rundum fit werden? Dann schau dir unsere 62 Trainingsmethoden an, um deine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination zu verbessern.Inhaltsverzeichnis Trainingsmethoden: Was ist das? Trainingsmethoden für mehr Kraft Trainingsmethoden für...

8 Trainingsprinzipien für schnelle Trainingserfolge

Für den schnelle und langfristige Trainingserfolge gibt es ein paar Trainingsprinzipien, an die du dich halten solltest. Welche das sind, erfährst du in diesem Beitrag.Inhaltsverzeichnis Trainingsprinzipien: Definition Prinzip der Entwicklungs- und...

WÖCHENTLICH NEUE, KOSTENLOSE WORKOUTS

Werde zum ALLROUND ATHLETE

Unsere Workouts trainieren Kraft, Ausdauer und Mobility.

Wann immer du willst. Wo immer du willst.

JETZT ANMELDEN 

Anfrage erfolgreich abgesendet. Bitte bestätige nur noch deine E-Mail Adresse. Schau dazu kurz in dein E-Mail Postfach. [Kontrolliere auch deinen Spam-Ordner]