Vegane Schokomuffins ohne Zucker

Vegane Schokomuffins ohne Zucker – Klingt zu gut um wahr zu sein? Aber es stimmt. Und sie schmecken noch dazu sooooo köstlich.

Kalorien_Icon

120 kcal pro Portion

Portionen_Icon

10 Portionen

Zubereitungszeit_Icon

20 Minuten

Vegan_Icon

Vegan

Nährwerte

Protein

5,4 Gramm pro Portion

Kohlenhydrate

13,4 Gramm pro Portion

Fette

7,7 Gramm pro Portion

Ballaststoffe

4,4 Gramm pro Portion

1. Vegane Schokomuffins ohne Zucker

Unsere veganen Schokomuffins ohne Zucker enthalten weit unter 200 Kalorien pro Portion.

Durch den Einsatz des Mandelmehls erhöht sich der Proteinanteil unserer kalorienarmen Schokomuffins. Dabei sorgt das Erythrit für die kalorienfreie Süße, während das Guarkernmehl die Bindung des Teigs übernimmt. Die Zucchini sorgt für eine Pralinen-artige Struktur. 

2. Zutaten

Trockene Zutaten

Sonstige Zutaten

  • 200 ml (1 Glas) Wasser
  • 50 ml (10 TL) Ahornsirup
  • 40 g (6 TL) Mandelmus, braun
  • 200 g (1 Mittelgroße) Zucchini (grobe Stücke)

Optionale Zutaten

  • Mandeln, gestiftelt (in den Teig einarbeiten I 61 kcal pro 10 g oder EL) 

Optionale Toppings

  • “Back mich – Haselnuss, Karamell & Schoko“ (50 kcal pro 10 g oder ELI Dr.Oetker, Rewe I nicht vegan)
  • Schokotröpfchen (50 kcal pro 10 g I nicht vegan) 
  • “Vegan ganze Haselnuss” (60 kcal pro 10 g oder EL, Rewe Bio, Rewe)
  • Haselnusskrokant (46 kcal pro 10 g oder EL) 

3. Zubereitung

  1. Fülle zunächst die trockenen Zutaten in einen Shaker und schüttele diese gut durch. 
  2. Nun gebe Wasser, Ahornsirup und Mandelmus in einen Standmixer. Füge die Zucchini-Stücke hinzu. Mixe das Ganze nun gut durch bis sich eine einheitliche Masse bildet.
  3. Gib die Mixermasse jetzt in eine weite Schüssel und hebe die Trocken-Mixtur nach und nach unter bis ein glatter Teig entstanden ist.
  4. Als nächstes, heize den Backofen auf 180°C vor. Danach fülle den Teig in zehn Silikon Backförmchen und gebe diese für 10 Minuten in den Ofen
  5. Suche nun dein Topping aus. Streue dein Topping nach 10 Minuten auf die angebackenen Muffins. Die Restbackzeit beträgt weitere 20 Minuten

4. Tipps für Kitchen Athletes

  • Möchtest du eine sehr weiche Konsistenz, dann gebe die Muffins nur für 25 Minuten in den Backofen. Darf es eher fester sein, empfehlen wir 35 Minuten
  • Lasse die Muffins erst ein bis zwei Stunden auskühlen, bevor du die Förmchen abnimmst. 
  • Verwende ein Trennspray für deine Förmchen, so bleibt nichts kleben. Ein Sprühstoß hat nur eine Kalorie. Hier kannst du das Spray bestellen. (Amazon-Link)
  • Solltest du keinen Standmixer besitzen, eignet sich auch ein Pürierstab.
  • Die kalorienarmen Schokomuffins funktionieren auch mit Papierbackförmchen. Sie sind außen Pralinen-artig und innen angenehm weich. Aufgrund dieser Konsistenz haften sie lange an. Solltest du also nur Papierbackförmchen zur Hand haben, lasse deine Schokomuffins mindestens 12 h auskühlen
  • Solltest du eine Knetmaschine besitzen, kannst du Trocken-Mixtur und Mixer-Masse noch leichter verbinden. So sieht eine Knetmaschine aus. 

5. Nice to know

Du bist heiß auf weitere kalorienarme Backrezepte? Dann teste beispielweise unser kalorienarmes Bananenbrot mit ganzen Nüssen

Richte dich am besten nach den Grammangaben. Das trägt zu einem optimalen Ergebnis bei.  Übliche Maßangaben sind oft ungenau, da dein Verständnis stark von unserem abweichen kann. Unsere Umrechnungen in Ess- und Teelöffel basieren auf Informationen des Verbraucherschutz (BVL).

Tipp für Allround Athletes: Die besten Erfolge bei abnehmen und Muskelaufbau erzielst du immer durch eine Kombination von gesunder Ernährung und passendem Training. Wenn du noch auf der Suche nach dem richtigen Training bist, haben wir genau das richtige für dich. Werde Teil der Community von Allround Athletics und erhalte jede Woche einen neuen kostenlosen Trainingsplan zugeschickt.

6. Über die Autorin

Dieses Rezept hat Allround Athletics Expertin Tamara H. für dich verfasst. Erfahre jetzt mehr über Tamara, oder stöbere durch ihre Webseite.

Tamara Haas

Tamara Haas

Ernährungsexpertin

Tamaras akademische Laufbahn ist durch die Studiengänge Gesundheitswissenschaft und Gesundheitsmanagement geprägt. Im Laufe ihres Berufslebens hat sie sich auf die Ernährungswissenschaft und Food-Industrie spezialisiert.

Seit über vier Jahren berät sie Kunden in Sachen Ernährung. Sie legt den Focus auf die optimale, alltagsangepasste Essweise des Einzelnen. Für Unternehmen, sowie für das Allround Athletics Magazin schreibt sie vor allem gesunde und leckere Rezepte, die dich bei deinen individuellen Zielen unterstützen.

Mehr über Tamara erfährst du auf Ihrer persönlichen Seite: https://ernaehrung-als-chance.de/ hier kannst du Tamara auch für ein Ernährungscoaching buchen.

© Antonios Mitsopoulos Foodfotograf Berlin I Foodstyling by Candy Lexa I Rezept by Tamara Haas

Folge uns auf Social Media

Allround Athletics – Die neue Online-Trainingsplattform und Community geht an den Start

Allround Athletics ist die Trainingsplattform für wöchentlich neue kostenlose Trainingspläne, eine starke Community, Workouts mit viel Abwechslung und einer Portion Challenge.Inhaltsverzeichnis   Unsere Vision Darauf darfst du dich freuen Wer steckt dahinter? 1....

Experteninterview mit Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann

In diesem Beitrag verrät dir Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste...

Experteninterview mit Mentaltrainer Patrick Thiele

In diesem Beitrag verrät dir Mentaltrainer Patrick Thiele alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Personal Trainerin Maya Luner

In diesem Beitrag verrät dir Personal Trainerin Maya Luner alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch ihre 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg. Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Ernährungsberaterin Lena Kadlec

In diesem Beitrag verrät dir Ernährungsberaterin Lena Kadlec alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so ihre 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Fitnessblogger Patrick Bauer

In diesem Beitrag verrät dir Fitnessblogger und Sportwissenschaftler Patrick Bauer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler Leonard Kirsch

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler und Personal Trainer Leonard Kirsch alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler und Dozent David Klinkhammer

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler, Dozent und Personal Trainer David Klinkhammer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis  ...

62 Trainingsmethoden für Allround Athleten

Du willst rundum fit werden? Dann schau dir unsere 62 Trainingsmethoden an, um deine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination zu verbessern.Inhaltsverzeichnis Trainingsmethoden: Was ist das? Trainingsmethoden für mehr Kraft Trainingsmethoden für...

8 Trainingsprinzipien für schnelle Trainingserfolge

Für den schnelle und langfristige Trainingserfolge gibt es ein paar Trainingsprinzipien, an die du dich halten solltest. Welche das sind, erfährst du in diesem Beitrag.Inhaltsverzeichnis Trainingsprinzipien: Definition Prinzip der Entwicklungs- und...

Werde Teil der Community von Allround Athletics

 

Melde dich jetzt an und erhalte einmal wöchentlich ein neues Kraftausdauer HIIT Workout von uns.

100% Free. 0% Spam. Garantiert.

Anfrage erfolgreich abgesendet. Bitte bestätige nur noch deine E-Mail Adresse. Schau dazu kurz in dein E-Mail Postfach. [Kontrolliere auch deinen Spam-Ordner]