9 effektive Tipps, um motiviert zu bleiben

In diesem Beitrag bekommst du von unserer Trainingsexpertin und Motivationsbombe Maya 9 effektive Tipps, um motiviert zu bleiben.

Maya hat Fitnessökonomie an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheit studiert, ist Personal Trainerin und unsere Expertin, wenn es um Trainingstipps, Motivation, Ernährung und Ladytopics geht.

1. Das Auge isst mit

Wir kennen es wahrscheinlich alle, dass uns Essen, welches besonders schön angerichtet ist auch irgendwie direkt besser schmeckt. Genauso kann man es auch auf unsere „Hülle“ beziehen – so ist es auf jeden Fall bei mir.

Wenn ich mich „gammelig“ fühle und nicht herrichte, dann bin ich sofort unmotivierter. Aus diesem Grund lege ich super viel Wert darauf mich morgens sofort fertig zu machen und „schön“ zu fühlen, selbst wenn ich keinen anderen Menschen an diesem Tag sehen würde.

Wir sollten uns generell nur für uns selbst fertigmachen, genauso wie wir auch nur für uns selbst an unseren Körpern arbeiten sollten. Ich kann es auf jeden Fall sehr empfehlen sich auch für den Sport etwas anzuziehen in dem man sich toll fühlt und direkt Lust hat sich zu bewegen und aktiv zu sein.

2. Musik kann Deine Stimmung lenken!

Wer kennt es nicht?! Musik kann ein Verstärker unserer Gefühle und Stimmung sein. Wenn wir z. B. Liebeskummer haben und uns traurige Lieder anhören, dann können wir uns noch besser in den Schmerz reinsteigern.

Andersherum funktioniert es zum Glück auch! Erstell Dir eine Playlist mit allen Liedern, die Dich richtig glücklich machen und es Dir schwer fällt still sitzen zu bleiben.

Hör Dir diese Playlist an, wenn Du eine Dosis Motivation brauchst und tanze einfach durch Deine Wohnung und sing gerne noch dazu. Währenddessen schüttest Du ganz von alleine Glückshormone aus und bist danach wahrscheinlich viel motivierter für ein Workout oder anderes.

Motivationstipps von Maya Luner - Musik

3. Der frühe Vogel…!

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass meine Tage positiver und motivierter verlaufen, wenn ich schon morgens aktiv war. Eine halbe Stunde nach dem Aufstehen kann den Tag tatsächlich enorm verändern. Egal ob Du Joggen gehst oder Zuhause rumturnst.

4. Du bist was Du isst!

Ich weiß, dass dieser Tipp auch nichts Neues ist, aber es spielt eine enorm große Rolle. Versuch einfach mal „leichtere“ Gerichte zu essen und Du wirst sofort merken, dass es Dir leichter fallen wird Dich aufzuraffen und aktiv zu sein. Du wirst Dich einfach leicht fühlen. Nach einem richtig üppigen Essen ist Dir vermutlich eher nach hinlegen und schlafen.

5. Spaß sollte im Vordergrund stehen!

An einem Tag an dem es Dir trotz aller vorherigen Tipps immer noch schwer fällt Dich zu motivieren aber Du weißt, dass es Dir nach einem Workout besser gehen wird, fang mit Übungen an die Dir Spaß machen – also mit Deinen Lieblingsübungen – und sag Dir Du machst jetzt einfach nur 15 schnelle Minuten.

Wenn Du dann erstmal gestartet hast und im Flow bist, dann wirst du höchst wahrscheinlich auch andere Übungen machen und auf einmal wurden aus 15 vielleicht schon 30 Minuten.

6. Hole Dir einen Motivator zur Seite!

Es gibt Menschen, die brauchen einfach jemanden der sie in die richtige Richtung lenkt. Alleine können sie sich einfach gar nicht überwinden zu starten. Das ist überhaupt nicht schlimm!

In jedem Freundeskreis gibt es vermutlich einen super aktiven, sportbegeisterten Menschen. Sprich diesen an und frag, ob ihr gemeinsam draußen trainieren könnt oder per Video oder hole Dir einen Personal Trainer zur Seite (kleine Werbung in eigener Sache :P). 

Tipp für Allround Athleten und alle, die es werden wollen: Maya erreichst du am besten auf ihrem Instagram Kanal maya.papaya92 oder per E-Mail unter malu-personaltraining[at]gmx.de

Motivationstipps von Maya Luner - Trainingspartner

7. Manchmal hilft ein Tapetenwechsel!

Homeworkouts sind schön und gut, aber manchmal fällt einem die Decke auch auf den Kopf. Hier hilft es oft schon seinen Trainingsplatz zu verändern. Versuche einfach mal draußen zu trainieren.

Hier lächelt einen auch nicht die Couch oder der Fernseher an, sondern Du kannst Dich komplett auf dein Training konzentrieren und tankst auch noch eine ordentliche Ladung frische Luft.

8. Planung ist die halbe Miete!

Schreib Dir jede Woche einen Plan mit Aufgaben/Zielen die Du erreichen möchtest. Wichtig ist es hierbei sich nicht selbst zu überfordern, denn das könnte nach hinten losgehen und Dich demotivieren. Auf der anderen Seite ist das Gefühl Aufgaben abzuhaken super gut und motiviert.

Ein paar Bespiele: Jeden Tag 10.000 Schritte/ oder eine Stunde spazieren, drei Workouts, einmal Joggen gehen, eine Stunde lesen pro Woche, einmal die Woche Spanisch lernen, zweimal meditieren pro Woche, versuchen zu jeder Mahlzeit einen Anteil Gemüse zu essen, jeden Tag so lange es geht versuchen den Unterarmstütz zu halten.

9. Es ist okay unmotiviert zu sein!

Versuch Dich nicht verrückt zu machen, wenn es Tage gibt an denen nichts funktioniert. Manchmal braucht man auch einfach Pause von allen Pflichten. Versuch aber nicht das gute Gefühl zu vergessen, welches Dir Bewegung und gute, bewusste Ernährung gibt.

An manchen Tagen brauchst du vielleicht auch nur einen schönen Spaziergang mit Kaffee oder Tee und Deiner besten Freundin/ Deinem besten Freund oder sonst wem.

Folge uns auf Social Media

Allround Athletics – Die neue Online-Trainingsplattform und Community geht an den Start

Allround Athletics ist die Trainingsplattform für wöchentlich neue kostenlose Trainingspläne, eine starke Community, Workouts mit viel Abwechslung und einer Portion Challenge.Inhaltsverzeichnis   Unsere Vision Darauf darfst du dich freuen Wer steckt dahinter? 1....

Experteninterview mit Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann

In diesem Beitrag verrät dir Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste...

Experteninterview mit Mentaltrainer Patrick Thiele

In diesem Beitrag verrät dir Mentaltrainer Patrick Thiele alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Personal Trainerin Maya Luner

In diesem Beitrag verrät dir Personal Trainerin Maya Luner alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch ihre 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg. Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Ernährungsberaterin Lena Kadlec

In diesem Beitrag verrät dir Ernährungsberaterin Lena Kadlec alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so ihre 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Fitnessblogger Patrick Bauer

In diesem Beitrag verrät dir Fitnessblogger und Sportwissenschaftler Patrick Bauer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler Leonard Kirsch

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler und Personal Trainer Leonard Kirsch alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler und Dozent David Klinkhammer

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler, Dozent und Personal Trainer David Klinkhammer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis  ...

62 Trainingsmethoden für Allround Athleten

Du willst rundum fit werden? Dann schau dir unsere 62 Trainingsmethoden an, um deine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination zu verbessern.Inhaltsverzeichnis Trainingsmethoden: Was ist das? Trainingsmethoden für mehr Kraft Trainingsmethoden für...

8 Trainingsprinzipien für schnelle Trainingserfolge

Für den schnelle und langfristige Trainingserfolge gibt es ein paar Trainingsprinzipien, an die du dich halten solltest. Welche das sind, erfährst du in diesem Beitrag.Inhaltsverzeichnis Trainingsprinzipien: Definition Prinzip der Entwicklungs- und...

Werde Teil der Community von Allround Athletics

 

Melde dich jetzt an und erhalte einmal wöchentlich ein neues Kraftausdauer HIIT Workout von uns.

100% Free. 0% Spam. Garantiert.

Anfrage erfolgreich abgesendet. Bitte bestätige nur noch deine E-Mail Adresse. Schau dazu kurz in dein E-Mail Postfach. [Kontrolliere auch deinen Spam-Ordner]