Road to Glory – Wie du erfolgreich abnimmst, Muskeln aufbaust und deine Ziele erreichst

Road to Glory ist der Weg zu Ruhm & Erfolg. Um beim Training erfolgreich zu werden gibt es nur ein paar Prinzipien, die du befolgen musst. Welche das sind, erfährst du hier.

Willst du endlich Erfolge beim Training sehen? Die besten Trainingserfolge erreichst du, wenn du Training, Ernährung und Mindset auf dein Ziel ausrichtest. Nutze die folgenden 4 Prinzipien der Road to Glory, um deine Trainingserfolge in der Zukunft zu verbessern.

1. Road to Glory Prinzip I: Kontinuität

Das wahrscheinlich wichtigste Prinzip, um beim Training erfolgreich zu sein, ist Kontinuität und Regelmäßigkeit. 2 bis 3 Trainingseinheiten pro Woche sind ideal, damit sich deine Muskeln an das Training anpassen können. Das Training selber sollte zwischen 1 und 2 Stunden pro Session dauern.

Ganz egal ob Muskelaufbau, abnehmen, Krafttraining, HIIT, Crosstraining oder Hybrid Training. Überall bringen dich Kontinuität und Regelmäßigkeit weiter. Deswegen ist es wichtig, dass du verinnerlichst, dass Erfolg immer ein Marathon ist. Viele Menschen lassen sich von ihrer Ungeduld lenken und geben frühzeitig auf.

Tipp für Allround Athletes: Die folgenden Artikel sind sehr hilfreich, wenn du Muskeln aufbauen, abnehmen oder einfach beim Training besser werden willst.

2. Road to Glory Prinzip II: Steigerung

Das nächste Prinzip auf der Road to Glory ist die regelmäßige Steigerung. Anfänger machen oft den Fehler, dass sie beim Training nicht an ihre Grenzen gehen. Deine Muskeln bekommen also keinen wirksamen Reiz und damit auch nicht das Signal, dass sie sich anpassen müssen.

Wenn du merkst, dass dir ein Gewicht leichtfällt, du die vorgegebene Wiederholungszahl schaffst oder auch deine Laufstrecke keine Herausforderung mehr für dich darstellt, ist es Zeit dich zu steigern.

Das geht beispielsweise, indem du entweder mehr Gewicht verwendest, die Wiederholungszahl erhöhst oder beim Laufen die Strecke verlängerst oder dein Tempo steigerst.

02 Road to Glory - Lift for her - ©www.canva.com

3. Road to Glory Prinzip III: Erholung

Das dritte Prinzip auf der Road to Glory ist die Erholung. Ein Geheimnis, das die wenigsten zu Beginn ihres Trainings wissen: Muskeln wachsen nicht während des Workouts, sondern erst in der Erholungsphase danach. Deswegen gib deinem Körper immer genug Zeit sich wieder voll zu regenerieren. Ein Erholungstag zwischen den Workouts reicht dafür oft schon aus.

Du willst deine Erholungszeit beschleunigen? Dann probiere eine unserer 40 Entspannungsmethoden aus.

4. Road to Glory Prinzip IV: Ernährung

Training alleine kann dir zwar schon dabei helfen deinen Körper in einen besseren Shape zu bringen. Doch mit der richtigen Ernährung kommt dieser Effekt deutlich schneller. Du wirst mit dem passenden Kaloriendefizit leichter abnehmen, und mit dem richtigen Kalorienüberschuss auch besser Muskeln aufbauen.

Du wirst dich insgesamt besser fühlen und dich im Training schneller steigern können. Deswegen achte unbedingt auch auf eine ausgewogene Ernährung, die zu deinem Trainingsziel passt.

5. Fazit

Die Road to Glory ist eine Marathonstrecke auf der du dein Mindset, Training und deine Ernährung immer wieder unter die Lupe nehmen und anpassen darfst. Kombinierst du diese 3 Bereiche und gönnst deinem Körper immer wieder regelmäßige Pausen, wirst du auf lange Sicht auch erfolgreich werden.

Über den Autor

Diesen Beitrag hat Allround Athletics Gründer und Trainingsexperte Dominic Zimmermann (Coach Zimo) für dich verfasst. Erfahre jetzt mehr über Coach Zimo, oder stöbere durch seine persönliche Webseite.

Dominic Zimmermann (Coach Zimo)

Dominic Zimmermann (Coach Zimo)

Sportwissenschaftler, Trainer, Autor, Gründer - Allround Athletics

Nach seinem Sportstudium an der Deutschen Sporthochschule Köln arbeitete Zimo als Personal Trainer und in verschiedenen Online Redaktionen bekannter food und fitness Startups, so wie als Dozent für die Deutsche Sportakademie.

Mit der Gründung von [Allround Athletics] will er nun noch mehr Menschen dazu inspirieren einen sportlichen Lifestyle zu führen der nicht nur zu sichtbaren Erfolgen führt, sondern vor allem Spaß macht. Mit den Free Community Trainings will er Menschen miteinander verbinden, die ähnliche Interessen und Ziele haben.

Aus diesem Grund bietet Zimo jede Woche ein neues [Allround Athletics] Workout für alle Mitglieder der Community an. Wie du Mitglied wirst? Melde dich einfach für den Newsletter an und erhalte jeden Sonntag ein neues kostenloses Workout, dass du gemeinsam mit deinen Freunden oder gegeneinander im Challenge-Mode durchpowern kannst.

Wer Zimo für ein individuelles Personal Coaching buchen möchte, kann das unter www.coachzimo.de tun.

Folge uns auf Social Media

Allround Athletics – Die neue Online-Trainingsplattform und Community geht an den Start

Allround Athletics ist die Trainingsplattform für wöchentlich neue kostenlose Trainingspläne, eine starke Community, Workouts mit viel Abwechslung und einer Portion Challenge.Inhaltsverzeichnis   Unsere Vision Darauf darfst du dich freuen Wer steckt dahinter? 1....

Experteninterview mit Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann

In diesem Beitrag verrät dir Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste...

Experteninterview mit Mentaltrainer Patrick Thiele

In diesem Beitrag verrät dir Mentaltrainer Patrick Thiele alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Personal Trainerin Maya Luner

In diesem Beitrag verrät dir Personal Trainerin Maya Luner alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch ihre 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg. Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Ernährungsberaterin Lena Kadlec

In diesem Beitrag verrät dir Ernährungsberaterin Lena Kadlec alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so ihre 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Fitnessblogger Patrick Bauer

In diesem Beitrag verrät dir Fitnessblogger und Sportwissenschaftler Patrick Bauer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler Leonard Kirsch

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler und Personal Trainer Leonard Kirsch alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler und Dozent David Klinkhammer

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler, Dozent und Personal Trainer David Klinkhammer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis  ...

62 Trainingsmethoden für Allround Athleten

Du willst rundum fit werden? Dann schau dir unsere 62 Trainingsmethoden an, um deine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination zu verbessern.Inhaltsverzeichnis Trainingsmethoden: Was ist das? Trainingsmethoden für mehr Kraft Trainingsmethoden für...

8 Trainingsprinzipien für schnelle Trainingserfolge

Für den schnelle und langfristige Trainingserfolge gibt es ein paar Trainingsprinzipien, an die du dich halten solltest. Welche das sind, erfährst du in diesem Beitrag.Inhaltsverzeichnis Trainingsprinzipien: Definition Prinzip der Entwicklungs- und...

Mach 2022 zu deinem Jahr!

 

Melde dich für unsere kostenlosen wöchentlich neuen Trainingsplänen an und komm dieses Jahr in deine Bestform.

Alle Workouts arbeiten ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht und benötigen kein weiteres Equipment.

Anfrage erfolgreich abgesendet. Bitte bestätige nur noch deine E-Mail Adresse. Schau dazu kurz in dein E-Mail Postfach. [Kontrolliere auch deinen Spam-Ordner]