Cliff Young – 61-Jähriger Farmer gewinnt Ultramarathon von Sydney nach Melbourne

Cliff Young schaffte das Unglaubliche und gewann der Sieg gegen professionelle Mitläufer beim 875km Ultramarathon von Sydney nach Melborune. Wie? Das erfährst Du hier.

1. Wer war Cliff Young?

Albert Ernest Clifford „Cliff“ Young, war ein australischer Farmer und Leichtathlet aus Beech Forest in Victoria. Er wurde am 8. Februar 1922 geboren und verstarb am 2. November 2003 im Alter von 81 Jahren.

Bekannt geworden ist Cliff Young weltweit durch seinen unglaublichen Sieg beim Westfield Sydney to Melbourne Ultramarathon, bei dem er eine Distanz von 875km in Rekordzeit zurücklegte. Und das im stolzen Alter von 61 Jahren.

2. Cliff Youngs Wettkämpfe

Anders als oft beschrieben, war Cliff Young kein unerfahrener Läufer. Auch wenn er nie professioneller Athlet war nahm er bereits vorher an verschiedenen Langstreckenläufen teil. So nahm er 1979 im Alter von 56 Jahren am Adidas Sun Super 16km Race teil und lief dort bereits eine beachtliche Zeit von 64 Minuten.

Außerdem nahm er schon 1979 am Melbourne Marathon mit einer Zeit von 3:21:41 teil. Auch weitere Marathons standen in den Jahren 1980, 1981, 1982, 1984 und 1987 auf dem Plan. Seine persönliche Bestzeit erreichte er im Alter von 58 Jahren mit 3 Stunden 2 Minuten und 53 Sekunden.

1982 wollte Cliff Young den damaligen Weltrekord des Neuseeländers Siegfried „Ziggy“ Bauer von 1000 Meilen (1.600km) in 11 Tagen und 23 Stunden unterbieten. Leider gelang ihm dieser Versuch nicht. Er musste nach 500 Meilen abbrechen. Young sagte später, dass er und sein Team einfach schlecht unerfahren und schlecht vorbereitet waren.

02 Cliff Young - ©www.canva.com

Cliff Young beim Westfield Sydney to Melbourne Ultramarathon

Auch wenn die Geschichte oft anders dargestellt wird, Cliff Young war alles andere als ein unerfahrener Läufer. Auch die 16km in 64 Minuten zu laufen zeigt, dass er bereits eine gute Pace laufen konnte.

Ob er sich beim besagten Marathon also bewusste unter Wert verkaufte? Wir wissen es nicht. Aber auf jeden Fall zog Young hier einige Aufmerksamkeit auf sich. Denn statt mit der perfekten Sportbekleidung trat Cliff Young in Gummistiefeln und Overall bei dem Wettlauf an.

Da er mehr als 20 bis 30 Jahren Altersunterschied zu den Profiläufern hatte, malte ihm niemand eine große Chance aus. Die meisten hielten ihn wohl einfach für einen Spinner, der gar nicht wusste was er tat.

Als das Rennen los ging dauerte es nicht lange und Cliff lag viele Meter hinter seinen Mitläufern. Doch statt wie die anderen Läufer pro Tag 18 Stunden zu joggen und 6 Stunden zu schlafen, lief Young einfach den ersten Tag lang durch und schaffte es so seinen Rückstand schnell wieder aufzuholen.

Auch in den nächsten Tagen schlief Young deutlich weniger als die anderen Teilnehmer, überholte sie und fuhr am Ende einen unglaublichen Sieg ein. Er gewann den Ultramarathon mit 1,5 Tagen Vorsprung im Alter von 61 Jahren. Danach wurde er so berühmt, dass sich noch im selben Jahr das „Cliff Young Australian Six-Day Raceetablierte.

3. Cliff Young Laufstil – Der Cliff Young Shuffle

Neben Cliff Youngs unglaublicher Laufleistung wurde er außerdem bekannt für seinen Laufstil, der heute als „Cliff Young Shuffle“ bekannt geworden ist. Dieser Laufstil gilt als besonders energiesparend, weshalb Cliff mit weniger Schlaf länger durchlaufen konnte.

 

4. Cliff Young Doku

5. Was wir von Cliff Young lernen können

Nachdem Cliff Young beim Westfield Sydney to Melbourne Ultramarathon eine unglaubliche Rekordzeit aufgestellt hatte, wurde er im darauffolgenden Jahr gleich mehrfach unterboten. Es ist ganz ähnlich wie mit der 10 Sekunden Marke im 100 Meter Sprint.

„Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.“

Cliff Young ist mit weit weniger Schlaf ausgekommen, als es andere Sportler tun und das unter extremsten Bedingungen und mit der wohl denkbar schlechtesten Laufkleidung.

Viele Menschen glauben, dass sie sich erst perfekt vorbereiten müssen, um starten zu können. Ein klein wenig Vorbereitung ist nicht verkehrt. Aber warte nicht auf die perfekten Startbedingungen.

Viel wichtiger ist, dass du überhaupt an den Start gehst. Ganz egal ob mit den perfekten oder den schlechtesten Laufschuhen. Ganz egal ob in neuer Sportkleidung oder einer alten Jogginghose und irgendeinem T-Shirt.

Um erfolgreich zu trainieren, brauchst du nur 2 Dinge Ehrgeiz und Geduld um dauerhaft dranzubleiben, statt nach ein paar Wochen das Handtuch zu schmeißen. Dein Alter ist egal. Was andere sagen ist egal. Wenn du dranbleibst, wirst du dein Ziel erreichen.

Tipp für Allround Athletes: Die besten Trainings-, Ernährungs- und Motivationstipps bekommst du in den folgenden Beiträgen.

>>> Die besten Trainingsmethoden <<<

>>> Die 8 wichtigen Trainingsprinzipien <<<

>>> So funktioniert Muskelaufbau <<<

>>> Gesund und dauerhaft abnehmen <<<

>>> Ausdauer verbessern <<<

Über den Autor

Diesen Beitrag hat Allround Athletics Gründer und Trainingsexperte Dominic Zimmermann (Coach Zimo) für dich verfasst. Erfahre jetzt mehr über Coach Zimo, oder stöbere durch seine persönliche Webseite.

Dominic Zimmermann (Coach Zimo)

Dominic Zimmermann (Coach Zimo)

Sportwissenschaftler, Trainer, Autor, Gründer - Allround Athletics

Nach seinem Sportstudium an der Deutschen Sporthochschule Köln arbeitete Zimo als Personal Trainer und in verschiedenen Online Redaktionen bekannter food und fitness Startups, so wie als Dozent für die Deutsche Sportakademie.

Mit der Gründung von [Allround Athletics] will er nun noch mehr Menschen dazu inspirieren einen sportlichen Lifestyle zu führen der nicht nur zu sichtbaren Erfolgen führt, sondern vor allem Spaß macht. Mit den Free Community Trainings will er Menschen miteinander verbinden, die ähnliche Interessen und Ziele haben.

Aus diesem Grund bietet Zimo jede Woche ein neues [Allround Athletics] Workout für alle Mitglieder der Community an. Wie du Mitglied wirst? Melde dich einfach für den Newsletter an und erhalte jeden Sonntag ein neues kostenloses Workout, dass du gemeinsam mit deinen Freunden oder gegeneinander im Challenge-Mode durchpowern kannst.

Wer Zimo für ein individuelles Personal Coaching buchen möchte, kann das unter www.coachzimo.de tun.

Folge uns auf Social Media

Allround Athletics – Die neue Online-Trainingsplattform und Community geht an den Start

Allround Athletics ist die Trainingsplattform für wöchentlich neue kostenlose Trainingspläne, eine starke Community, Workouts mit viel Abwechslung und einer Portion Challenge.Inhaltsverzeichnis   Unsere Vision Darauf darfst du dich freuen Wer steckt dahinter? 1....

Experteninterview mit Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann

In diesem Beitrag verrät dir Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste...

Experteninterview mit Mentaltrainer Patrick Thiele

In diesem Beitrag verrät dir Mentaltrainer Patrick Thiele alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Personal Trainerin Maya Luner

In diesem Beitrag verrät dir Personal Trainerin Maya Luner alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch ihre 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg. Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Ernährungsberaterin Lena Kadlec

In diesem Beitrag verrät dir Ernährungsberaterin Lena Kadlec alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so ihre 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Fitnessblogger Patrick Bauer

In diesem Beitrag verrät dir Fitnessblogger und Sportwissenschaftler Patrick Bauer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler Leonard Kirsch

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler und Personal Trainer Leonard Kirsch alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler und Dozent David Klinkhammer

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler, Dozent und Personal Trainer David Klinkhammer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis  ...

62 Trainingsmethoden für Allround Athleten

Du willst rundum fit werden? Dann schau dir unsere 62 Trainingsmethoden an, um deine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination zu verbessern.Inhaltsverzeichnis Trainingsmethoden: Was ist das? Trainingsmethoden für mehr Kraft Trainingsmethoden für...

8 Trainingsprinzipien für schnelle Trainingserfolge

Für den schnelle und langfristige Trainingserfolge gibt es ein paar Trainingsprinzipien, an die du dich halten solltest. Welche das sind, erfährst du in diesem Beitrag.Inhaltsverzeichnis Trainingsprinzipien: Definition Prinzip der Entwicklungs- und...

Mach 2022 zu deinem Jahr!

 

Melde dich für unsere kostenlosen wöchentlich neuen Trainingsplänen an und komm dieses Jahr in deine Bestform.

Alle Workouts arbeiten ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht und benötigen kein weiteres Equipment.

Anfrage erfolgreich abgesendet. Bitte bestätige nur noch deine E-Mail Adresse. Schau dazu kurz in dein E-Mail Postfach. [Kontrolliere auch deinen Spam-Ordner]