Veganuary – Die 1 Monat Vegan Challenge im Januar

Der Veganuary hört sich im ersten Moment nach einer coolen Challenge an. Es steckt aber sehr viel mehr dahinter. Der positive Effekt ist riesig.

1. Was ist der Veganuary?

Der Veganuary ist eine Challenge und Kampagne bei der es darum geht im Januar einen Monat vegan zu leben. 2021 haben über 580.000 Menschen aus über 200 Ländern am Veganuary teilgenommen.

Entstanden ist die Idee um den Veganuary 2014 in Großbritannien. Seitdem wird die Challenge von Jahr zu Jahr bekannter und findet immer mehr Anklang. Viele Menschen haben zum Start ins neue Jahr gute Vorsätze. Einer davon ist oft auch, sich gesünder zu ernähren. Warum also nicht mal einen Monat vegan ausprobieren?

Nicht nur viele Menschen sind mit voller Motivation dabei. Auch jede Menge Unternehmen, Restaurant, Supermärkte und Produzenten bringen für den Veganuary neue Produkte auf den Markt. 2021 waren es in Deutschland mehr als 825 neue vegane Produkte und Menüs, die für die Challenge auf den Markt gebracht wurden.

Und was sagen die Menschen?

Laut veganuary.com:

  • empfehlen 98% die Challenge weiter
  • 46% tun es für die Tiere
  • 22% machen für ihre Gesundheit mit
  • 21% für die Umwelt

Und tatsächlich hat es positive Auswirkungen sich vegan zu ernähren. Neben dem verhinderten Tierleid sinkt auch der ökologische Fußabdruck. Denn vegane Ernährung stößt weniger CO2 aus, als tierische.

Natürlich wäre es das Idealziel, wenn möglichst viele Menschen auch nach dem Veganuary vegan bleiben. Aber in erster Linie geht es darum erst einmal das Bewusstsein dafür zu schaffen und die Menschen für die vegane Ernährung zu öffnen. Denn selbst, wenn der Konsum von tierischen Produkten durch die Challenge nur verringert wird, ist damit vielen Tieren und unserer Umwelt bereits geholfen.

Tipp für Allround Athletes: Du hast Lust auf noch mehr Challenge im Januar? Dann nimm doch gleichzeitig noch am Dry January teil und trinke 1 Monat keinen Alkohol.

02 Veganuary - 1 Monat Vegan Challenge - ©www.canva.com

2. Wie kann man beim Veganuary mitmachen?

Die Teilnahme am Veganuary ist ganz einfach. Gehe einfach auf veganuary.com und melde dich dort kostenlos an. Anschließend bekommst du für den gesamten Monat täglich Tipps und Infos zur veganen Ernährung, wie beispielsweise Einkaufslisten und Rezepte. Und Infos zum Thema Umweltschutz und Tierleid.

3. Warum Veganuary so viel bringt

Der Veganuary ist eine super Aktion, um Menschen die vegane Ernährung näher zu bringen und dafür zu öffnen. Statt sofort dogmatisch zu sein und nie wieder Fleisch zu essen, wird die Zeit auf 30 Tage festgelegt. Eine Challenge, die sich wohl mehr Menschen zutrauen, als sofort komplett auf Fleisch und Milchprodukte zu verzichten.

Am Ende merken viele, dass es doch einfacher ist, als gedacht und bleiben vegan oder schränken ihren Fleisch- und Milchkonsum ein. Allein das hat bereits große positive Auswirkungen.

4. Wer bereits dabei ist

Promis wie Dr. Eckart von Hirschausen, Schauspieler Hannses Jaenicke, Joaquin Phoenix, Musiker Paul Mccartney, Autorin Laura Malina Seiler, Comedian Kaya Yanar, YouTuber Rezo, Ex-Bodybuilder Ralf Moeller, Kraftsportler Patrik Baboumian, Sänger Oli P. und viele mehr machen bereits mit bei Veganuary.

Dazu kommen noch Supermarkt Ketten wie Aldi, Lidl, dm, Rossmann, enerBio, Alnatura, Ditsch, Edeka, Kaufland und sogar die Metro. Und natürlich machen auch jede Menge Lebensmittel Produzenten mit. Alt eingesessene Marken und Produkte wie Iglo, Dr. Oetker, Cremissimo, Bonduelle, Frosta, Original Wagner Pizza, Ben & Jerry’s, Magnum, Knorr und Bresso beteiligen sich genauso wie junge Start-Ups wie MyMuesli oder share.

5. Fazit

Der Veganuary ist ein cooler Weg um mit einer starken Challenge ins neue Jahr zu starten. Du lernst die vegane Ernährung besser kennen, und tust der Welt genauso wie dir selbst etwas Gutes. Die Allround Athletics Redaktion ist begeistert.

Über den Autor

Diesen Beitrag hat Allround Athletics Gründer und Trainingsexperte Dominic Zimmermann (Coach Zimo) für dich verfasst. Erfahre jetzt mehr über Coach Zimo, oder stöbere durch seine persönliche Webseite.

Dominic Zimmermann (Coach Zimo)

Dominic Zimmermann (Coach Zimo)

Sportwissenschaftler, Trainer, Autor, Gründer - Allround Athletics

Nach seinem Sportstudium an der Deutschen Sporthochschule Köln arbeitete Zimo als Personal Trainer und in verschiedenen Online Redaktionen bekannter food und fitness Startups, so wie als Dozent für die Deutsche Sportakademie.

Mit der Gründung von [Allround Athletics] will er nun noch mehr Menschen dazu inspirieren einen sportlichen Lifestyle zu führen der nicht nur zu sichtbaren Erfolgen führt, sondern vor allem Spaß macht. Mit den Free Community Trainings will er Menschen miteinander verbinden, die ähnliche Interessen und Ziele haben.

Aus diesem Grund bietet Zimo jede Woche ein neues [Allround Athletics] Workout für alle Mitglieder der Community an. Wie du Mitglied wirst? Melde dich einfach für den Newsletter an und erhalte jeden Sonntag ein neues kostenloses Workout, dass du gemeinsam mit deinen Freunden oder gegeneinander im Challenge-Mode durchpowern kannst.

Wer Zimo für ein individuelles Personal Coaching buchen möchte, kann das unter www.coachzimo.de tun.

Folge uns auf Social Media

Allround Athletics – Die neue Online-Trainingsplattform und Community geht an den Start

Allround Athletics ist die Trainingsplattform für wöchentlich neue kostenlose Trainingspläne, eine starke Community, Workouts mit viel Abwechslung und einer Portion Challenge.Inhaltsverzeichnis   Unsere Vision Darauf darfst du dich freuen Wer steckt dahinter? 1....

Experteninterview mit Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann

In diesem Beitrag verrät dir Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste...

Experteninterview mit Mentaltrainer Patrick Thiele

In diesem Beitrag verrät dir Mentaltrainer Patrick Thiele alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Personal Trainerin Maya Luner

In diesem Beitrag verrät dir Personal Trainerin Maya Luner alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch ihre 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg. Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Ernährungsberaterin Lena Kadlec

In diesem Beitrag verrät dir Ernährungsberaterin Lena Kadlec alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so ihre 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Fitnessblogger Patrick Bauer

In diesem Beitrag verrät dir Fitnessblogger und Sportwissenschaftler Patrick Bauer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler Leonard Kirsch

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler und Personal Trainer Leonard Kirsch alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler und Dozent David Klinkhammer

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler, Dozent und Personal Trainer David Klinkhammer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis  ...

62 Trainingsmethoden für Allround Athleten

Du willst rundum fit werden? Dann schau dir unsere 62 Trainingsmethoden an, um deine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination zu verbessern.Inhaltsverzeichnis Trainingsmethoden: Was ist das? Trainingsmethoden für mehr Kraft Trainingsmethoden für...

8 Trainingsprinzipien für schnelle Trainingserfolge

Für den schnelle und langfristige Trainingserfolge gibt es ein paar Trainingsprinzipien, an die du dich halten solltest. Welche das sind, erfährst du in diesem Beitrag.Inhaltsverzeichnis Trainingsprinzipien: Definition Prinzip der Entwicklungs- und...

WÖCHENTLICH NEUE, KOSTENLOSE WORKOUTS

Werde zum ALLROUND ATHLETE

Unsere Workouts trainieren Kraft, Ausdauer und Mobility.

Wann immer du willst. Wo immer du willst.

JETZT ANMELDEN 

Anfrage erfolgreich abgesendet. Bitte bestätige nur noch deine E-Mail Adresse. Schau dazu kurz in dein E-Mail Postfach. [Kontrolliere auch deinen Spam-Ordner]