Der Dad Bod: Das neue Schönheitsideal für den Mann?!

Der Dad Bod oder auch Dad Body liegt laut manchen Frauen voll Im Trend. Warum der nicht so trainierte Männerkörper so attraktiv wirken kann, erfährst du hier.

1. Was ist ein Dad Bod?

Dad Bod ist die Abkürzung Dad Body, Daddy Body oder auf einfach auf Deutsch: Die wohlverdiente Papaplauze. Dabei handelt es nicht um einen stark übergewichtigen Bauch, sondern viel mehr, um einen kleinen gemütlichen Waschbärbauch von Männern, die nicht jeden Tag der Woche ins Gym gehen, um ihre Muskeln zu stählern und sich nur von Reis, Hühnchen und Brokkoli ernähren.

Wir übertreiben ein bisschen. Und ein Dad Body heißt keinesfalls, dass dieser Mann ein Sportmuffel ist. Oft macht er sogar auch Sport in seiner Freizeit. Vielleicht spielt er mit den Freunden hin und wieder Fußball, Tischtennis oder geht zum Badminton. Das alles aber mehr als Spaß und Ausgleich, als auf Leistung und um den perfekten Körper zu bekommen.

2. Ist ein Dad Bod gesund?

Ein Mann mit Dad Bod lebt nicht zwingend ungesund. Er zählt aber auch auf keinen Fall penibel seine Kalorien. Macht kein Meal Prepping und würde sich nicht zu einer 1.200kcal am Tag Ernährung überreden lassen.

Mit ihm kannst du problemlos auf der Couch chillen, Burger essen gehen oder andere Aktivitäten machen, die nicht zum perfekten Fitness-Lifestyle passen. (Anmerkung: Das kannst du auch mit den meisten Fitnessfreaks).

Wahrscheinlich lebt der Mann mit Dad Body insgesamt weniger gesund, als ein Fitnessfreak, aber die Papaplauze befindet sich laut BMI noch im Bereich des Normalgewichts. Gefährlicher wird der Dad Bod und sein Lifestyle erst im fortgeschrittenen Alter, wenn sich die Bewegung im Alltag tendenziell weiter verringert, der altersbedingte Muskelabbau fortschreitet und sich dadurch der Stoffwechsel verlangsamt.

02 Daddy Body - ©www.canva.com

Tipp für Männer mit Dad Bod: Du musst nicht viele Stunden pro Woche ins Gym rennen, um dich Fit und gesund zu halten. 3×30 Minuten Bodyweight Training pro Wochen reichen schon aus. Dafür brauchst du nichtmal eine teure Gym-Mitgliedschaft. Melde dich einfach im folgenden Feld zu unseren wöchentlich neuen und kostenlosen Trainingsplänen an.

3. Warum ist der Dad Bod attraktiv?

Der Begriff Dad Bod besteht schon länger. Wirklich bekannt geworden, ist er aber erst durch die 19-jährige Studentin Mackenzie Pearson aus den USA, die in ihrem Blogbeitrag für The Odyssey Online [https://www.theodysseyonline.com/dad-bod] darüber schrieb, warum der Dad Bod für viele Frauen so attraktiv ist.

Und zwar strahlt der Dad Bod einfach eine gewisse Gemütlichkeit aus. Der Mann vermittelt den Eindruck, dass er eben mehr für die Familie da ist, statt Zeit im Gym zu verbringen. Er wirkt so einfach nahbarer und kuscheliger (Sidefact: Ein entspannter Muskel ist genauso weich). Außerdem hat die Frau neben einem Mann mit kleinem Bäuchlein nicht das Gefühl selbst rundum perfekt aussehen zu müssen.

4. Dad Bod als Beispiel für Body Positivity

Der Dad Bod bildet einen genauen Gegentrend zum Schönheitsideal des perfekt durchtrainierten Männerkörpers, wie er sich seit einigen Jahren immer weiter ausbreitet. Er kommt zum einen dadurch zustande, weil Männer mit Dad Bod meist auch ganz selbstbewusst mit ihrem nicht „perfekten“ Körper umgehen. Genau das macht eben auch attraktiv.

Andererseits scheint der Dad Bod insgesamt einfach weniger gesellschaftliche Kritik zu bekommen, als Frauen, die nicht im perfekten Shape sind. Wir wünschen uns, dass nicht nur Männer, sondern auch Frauen genauso selbstbewusst mit ihrem Körper umgehen. Und, dass Menschen und Medien einfach aufhören andere für ihren Körper zu kritisieren.

5. Fazit

Der Dad Bod ist ein kleines Bäuchlein bei Männern, die keinen krassen Fitness-Lifestyle leben, aber nicht zwingend ungesund oder unsportlich sind. Aufpassen sollten sie aber trotzdem, denn im Alter kann aus dem Waschbärbauch auch schnell ein ernstzunehmendes Übergewicht werden. Für machen Frauen strahlt der Dad Bod eine starke Attraktivität aus.

Folge uns auf Social Media

Allround Athletics – Die neue Online-Trainingsplattform und Community geht an den Start

Allround Athletics ist die Trainingsplattform für wöchentlich neue kostenlose Trainingspläne, eine starke Community, Workouts mit viel Abwechslung und einer Portion Challenge.Inhaltsverzeichnis   Unsere Vision Darauf darfst du dich freuen Wer steckt dahinter? 1....

Experteninterview mit Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann

In diesem Beitrag verrät dir Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste...

Experteninterview mit Mentaltrainer Patrick Thiele

In diesem Beitrag verrät dir Mentaltrainer Patrick Thiele alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Personal Trainerin Maya Luner

In diesem Beitrag verrät dir Personal Trainerin Maya Luner alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch ihre 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg. Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Ernährungsberaterin Lena Kadlec

In diesem Beitrag verrät dir Ernährungsberaterin Lena Kadlec alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so ihre 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Fitnessblogger Patrick Bauer

In diesem Beitrag verrät dir Fitnessblogger und Sportwissenschaftler Patrick Bauer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler Leonard Kirsch

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler und Personal Trainer Leonard Kirsch alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler und Dozent David Klinkhammer

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler, Dozent und Personal Trainer David Klinkhammer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis  ...

62 Trainingsmethoden für Allround Athleten

Du willst rundum fit werden? Dann schau dir unsere 62 Trainingsmethoden an, um deine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination zu verbessern.Inhaltsverzeichnis Trainingsmethoden: Was ist das? Trainingsmethoden für mehr Kraft Trainingsmethoden für...

8 Trainingsprinzipien für schnelle Trainingserfolge

Für den schnelle und langfristige Trainingserfolge gibt es ein paar Trainingsprinzipien, an die du dich halten solltest. Welche das sind, erfährst du in diesem Beitrag.Inhaltsverzeichnis Trainingsprinzipien: Definition Prinzip der Entwicklungs- und...

WÖCHENTLICH NEUE, KOSTENLOSE WORKOUTS

Werde zum ALLROUND ATHLETE

Unsere Workouts trainieren Kraft, Ausdauer und Mobility.

Wann immer du willst. Wo immer du willst.

JETZT ANMELDEN 

Anfrage erfolgreich abgesendet. Bitte bestätige nur noch deine E-Mail Adresse. Schau dazu kurz in dein E-Mail Postfach. [Kontrolliere auch deinen Spam-Ordner]