Brot Kalorien: Die beliebtesten Brotsorten im Kalorienvergleich

Wie viele Kalorien Bort enthält, was die Unterschiede zwischen den verschiedenen Brotsorten sind und welches Brot am besten beim Abnehmen unterstützt, erfährst du in diesem Beitrag.

Tipp für unsere Kitchen Athletes: Du willst lecker snacken und dir gleichzeitig unnötigen Zucker sparen? Dann probier die leckere Protein Cream in den Geschmacksrichtungen Haselnuss, Kokosnuss oder Haselnuss & Whey von unserem Partner foodspring. Der perfekte Proteinreiche Aufstrich für dein Brot. Und das Beste: Mit unserem Gutscheincode allroundathletics15 sparst du jetzt 15% bei deiner Bestellung.

1. Brot Kalorien: Die beliebtesten Brotsorten im Kalorienvergleich

Im direkten Vergleich der Brot Kalorien bemerkst du sicherlich bereits kleine Unterschiede. Es scheint eindeutig, dass du eher Laugenbrötchen statt Knäckebrot essen solltest. Aber stimmt das? Ein zweiter, genauer Blick lohnt sich.

Wir zeigen dir die Unterschiede verschiedener Brotsorten im nächsten Abschnitt ganz genau. Dabei ein kleiner Hinweis vorab: Zum Abnehmen spielen vor allem die enthaltenen Ballaststoffe eine Rolle. Mehr dazu erfährst du im dritten Abschnitt.

Brotsorte

kcal/100g

kcal/Scheibe, Stück

Ballaststoffe in g/100g

Roggenvollkornbrot

193

96,5/50 g

8,6

Graubrot (= Sauerteigbrot halb Roggen, halb Weizen)

210

105/50 g

6,5

Toasty

223

111,5/50 g

2,5

Baguette

243,6

174 /70 g

2,5

Eiweißbrot

248

124/50 g

5

Pumpernickel

250

125/50 g

6

Ciabatta

261

182,7/70 g

3,8

Toast

262

94,3/36 g

3,2

Laugenbrötchen

270

189/70 g

1,5

Kürbiskernbrot

273

136,5/50g

4,5

Knäckebrot

299

239,2/80g

4,9

 

02 Scheibe Brot Kalorien - ©www.canva.com

2. Brot Kalorien: Unterschiede verschiedener Brotsorten, die du kennen solltest

Roggenvollkornbrot Kalorien und mehr

Das Roggenvollkornbrot enthält von allen Brotsorten die meisten Ballaststoffe. Ebenfalls siegt es im Vergleich der Brot Kalorien. Das Roggenvollkornbrot liegt nämlich bei 193 Brot Kalorien pro 100 Gramm. Das entspricht 96 Kalorien pro Scheibe.

Graubrot/ Sauerteigbrot Kalorien und mehr

Das typisch deutsche Mischbrot (50 % Weizenmehl, 50 % Roggenmehl) mit klassischen Sauerteigansatz kommt auf 210 Kalorien pro 100 Gramm. Das sind 105 Brot Kalorien pro Scheibe. Zusätzlich zählt dieses Brot zu den Produkten, die einem Fermentationsprozess unterliegen. Diesen Produkten sagt man einen positiven Effekt auf die Darmgesundheit nach.

Toasty Kalorien und mehr

Gefühlt sättigen Toasties mehr als Toastbrot. Auch kommt diese Sorte auf weniger Brot Kalorien, als normales Toast (223 kcal/100g= Toasty, 267 kcal/100 g= Toast).

Baguette Kalorien und mehr 

Was die Kalorien im Brot betrifft, befindet sich das Baguette im Mittelfeld. Es kommt auf 243 Brot Kalorien pro 100 Gramm. Was die Ballaststoffe betrifft, so gesellt sich das Baguette, gemeinsam mit dem Toasty in das untere Drittel unseres Vergleichs.

Eiweißbrot Kalorien und mehr

Eiweißbrot ist eine Ausweichmöglichkeit für alle, die sich Low Carb ernähren. Kalorisch bewegt es sich ansonsten im Mittelfeld. Auch im Ballaststoffgehalt bleibt es durchschnittlich. Auf 100 Gramm kommen 248 Brot Kalorien. Schuld ist der erhöhte Fettanteil, der die Kohlenhydrate kalorientechnisch ersetzt.

Pumpernickel Kalorien und mehr

Pumpernickel liegt kalorisch zwar im Mittelfeld, doch der entscheidende Unterschied liegt im Ballastoffgehalt. Diese Brotsorte liegt nämlich bei 250 Brot Kalorien pro 100 Gramm. und 125 Kalorien pro Pro Portion (=50 g), bei einem Ballaststoffgehalt von 6 Gramm pro 100 Gramm und 3 Gramm pro Portion. Zur Erinnerung: 30 g Ballaststoffe sollten wir jeden Tag verzehren.

Ciabatta Kalorien und mehr 

Das Ciabatta schlägt mit 261 Brot Kalorien pro 100 Gramm zu Buche. Das katapultiert das Ciabatta also direkt in das obere Drittel unseres Vergleichs. – Zumindest kalorisch gesehen. Im Ballaststoffgehalt bewegt sich das Ciabatta immerhin im Mittelfeld. Das Ciabatta ist übrigens so kalorienreich, da es mit jeder Menge Öl zubereitet wird.

Toast Kalorien und mehr

Das klassische Toastbrot (weiß) liegt kalorisch gesehen gleich auf mit dem Ciabatta (262 Brot Kalorien pro 100 g). Dabei hat eine Portion aber nur 36 Gramm. Dadurch profitieren manche Menschen von einem psychologischen Effekt: Wenn du eine Scheibe Toast mit einer Scheibe Sauerteigbrot gleichsetzt, isst du am Ende weniger Kalorien.

Laugenbrötchen Kalorien und mehr

Hefe, Wasser, Mehl, Butter und Salz – das steckt im Laugengebäck. 100 Gramm des Gebäcks liefern 270 Brot Kalorien. Deshalb liefert dir schon ein kleines Laugenbrötchen ganze 189 Kalorien bei nur 50 Gramm. Laugenbrötchen läutet damit also das Kalorische Ende unseres Vergleichs ein.

Kürbiskernbrot Kalorien und mehr

Das Kürbiskernbrot liegt im allgemeinen Schnitt bei 273 Brot Kalorien pro 100 g. Der Ballaststoffgehalt ist etwas höher, hier bewegt sich diese Sorte im mittleren Bereich.

Vollkorn Knäckebrot Kalorien und mehr 

Das Vollkornknäckebrot ist das mit Abstand kaloriendichteste Brot. Diese Sorte kommt auf 299 Kalorien pro 100 Gramm. Doch hinter dem Knäckebrot steckt, ähnlich dem Toast, ein psychologischer Trick: Durch die Einteilung in viele leichte Scheiben bekommst du den Eindruck, vielmehr essen zu dürfen. Die psychologische Sättigung setzt früher ein.

Tipp für unsere Kitchen Athletes: Du willst lecker snacken und dir gleichzeitig unnötigen Zucker sparen? Dann probier die leckere Protein Cream in den Geschmacksrichtungen Haselnuss, Kokosnuss oder Haselnuss & Whey von unserem Partner foodspring. Der perfekte Proteinreiche Aufstrich für dein Brot. Und das Beste: Mit unserem Gutscheincode allroundathletics15 sparst du jetzt 15% bei deiner Bestellung.

03 Eiweißbrot Kalorien - ©www.canva.com

3. Brot Kalorien: Welches ist das richtige Brot zum Abnehmen?

Erst einmal die gute Nachricht: Du kannst und sollst sogar Brot essen, wenn du an Brot gewohnt bist. Es ist eher kontraproduktiv auf etwas zu verzichten, dass du kennst und magst. – Eben sowas wie Brot! Die folgenden drei Kriterien helfen dir dein ideales Brot zum Abnehmen zu finden.

Die Kalorien im Brot

Da sich die meisten Brotsorten in Ihren Brot Kalorien ähneln, bringt uns dieses Kriterium bei der Auswahl des richtigen Brotes zum Abnehmen nur begrenzt weiter. Dennoch schlagen sich Roggenvollkornbrot, Graubrot und Toastie verhältnismäßig weit von den anderen Sorten ab und eignen sich kalorisch gesehen am meisten als richtiges Brot zum Abnehmen.

Die Ballaststoffe im Brot

Auf den Punkt gebracht machen Ballaststoffe satt und tragen zur Darmgesundheit bei. Dabei hilft uns ein gesunder Darm bei einem effizienten Blutzuckerstoffwechsel. Das führt dazu, dass wir besser Abnehmen. Deshalb sollte das richtige Brot zum Abnehmen möglichst viele Ballaststoffe beinhalten. Ab 6 Gramm pro 100 Gramm Ballaststoffe gilt ein Produkt als besonders reich an Ballaststoff. Das erfüllen Roggenvollkornbrot, Graubrot und Pumpernickel. Zum Thema Ballaststoffe haben wir noch eine gute Nachricht: Heute zu Tage gibt es nahezu alle Brotsorten auch in Vollkorn. Dabei unterscheiden sich diese Varianten nicht in den Kalorien. Unser Tipp: Haben zum Beispiel deine Toasties in der Vollkornvariante über 6 Gramm Ballaststoffe auf 100 Gramm ist, so sind diese wieder im Rennen um das beste richtige Brot zum Abnehmen.

Der psychologische Effekt

Es gibt zwei Arten von Brot, die dir vorgaukeln, dass du mehr auf dem Teller hast, obwohl die Verzehrsmenge kleiner ist, als bei einer üblichen Brotsorte. Das sind die „leichten“ Toasts und Knäckebrot. Oftmals machen diese aber am Ende nicht nachhaltig satt. Um daher voll vom psychologischen Effekt zu profitieren, empfehlen wir die ballaststoffreiche Vollkornvarianten zu kaufen. So bleiben Toast und Knäcke im Rennen um das richtige Brot zum Abnehmen.

4. Brot Kalorien: Fazit

Die Brot Kalorien können nur bedingt etwas darüber Aussagen, welche Sorte du wählen solltest. Doch es existieren noch das „Ballaststoff-Kriterium“ und die „Psychische Komponente“.  Mit diesen Kriterien kannst du eine sichere Wahl für dein richtiges Brot zum Abnehmen treffen. Die Sieger im Kalorienvergleich, aber auch für das richtige Brot zum Abnehmen sind die folgenden Brote in der Vollkornvariante. Achte beim Kauf dieser Brote auf einen Ballaststoffgehalt von mindestens 6 Gramm pro 100 Gramm: Platz 1: Roggenvollkornbrot Platz 2: Graubrot Platz 3: Pumpernickel Platz 4: Toastie (Vollkorn) Platz 5: Knäckebrot (Vollkorn) Platz 6: Toast (Vollkorn)

Über die Autorin

Diesen Beitrag hat Allround Athletics Expertin Tamara H. für dich verfasst. Erfahre jetzt mehr über Tamara, oder stöbere durch ihre Webseite.

Tamara Haas

Tamara Haas

Ernährungsexpertin

Tamaras akademische Laufbahn ist durch die Studiengänge Gesundheitswissenschaft und Gesundheitsmanagement geprägt. Im Laufe ihres Berufslebens hat sie sich auf die Ernährungswissenschaft und Food-Industrie spezialisiert. Seit über vier Jahren berät sie Kunden in Sachen Ernährung. Sie legt den Focus auf die optimale, alltagsangepasste Essweise des Einzelnen. Für Unternehmen, sowie für das Allround Athletics Magazin schreibt sie vor allem gesunde und leckere Rezepte, die dich bei deinen individuellen Zielen unterstützen. Mehr über Tamara erfährst du auf Ihrer persönlichen Seite: https://ernaehrung-als-chance.de/ hier kannst du Tamara auch für ein Ernährungscoaching buchen.

Folge uns auf Social Media

Allround Athletics – Die neue Online-Trainingsplattform und Community geht an den Start

Allround Athletics ist die Trainingsplattform für wöchentlich neue kostenlose Trainingspläne, eine starke Community, Workouts mit viel Abwechslung und einer Portion Challenge.Inhaltsverzeichnis   Unsere Vision Darauf darfst du dich freuen Wer steckt dahinter? 1....

Experteninterview mit Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann

In diesem Beitrag verrät dir Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste...

Experteninterview mit Mentaltrainer Patrick Thiele

In diesem Beitrag verrät dir Mentaltrainer Patrick Thiele alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Personal Trainerin Maya Luner

In diesem Beitrag verrät dir Personal Trainerin Maya Luner alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch ihre 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg. Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Ernährungsberaterin Lena Kadlec

In diesem Beitrag verrät dir Ernährungsberaterin Lena Kadlec alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so ihre 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du...

Experteninterview mit Fitnessblogger Patrick Bauer

In diesem Beitrag verrät dir Fitnessblogger und Sportwissenschaftler Patrick Bauer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler Leonard Kirsch

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler und Personal Trainer Leonard Kirsch alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die...

Experteninterview mit Sportwissenschaftler und Dozent David Klinkhammer

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler, Dozent und Personal Trainer David Klinkhammer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis  ...

62 Trainingsmethoden für Allround Athleten

Du willst rundum fit werden? Dann schau dir unsere 62 Trainingsmethoden an, um deine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination zu verbessern.Inhaltsverzeichnis Trainingsmethoden: Was ist das? Trainingsmethoden für mehr Kraft Trainingsmethoden für...

8 Trainingsprinzipien für schnelle Trainingserfolge

Für den schnelle und langfristige Trainingserfolge gibt es ein paar Trainingsprinzipien, an die du dich halten solltest. Welche das sind, erfährst du in diesem Beitrag.Inhaltsverzeichnis Trainingsprinzipien: Definition Prinzip der Entwicklungs- und...

Werde Teil der Community von Allround Athletics

 

Melde dich jetzt an und erhalte einmal wöchentlich ein neues Kraftausdauer HIIT Workout von uns.

100% Free. 0% Spam. Garantiert.

Anfrage erfolgreich abgesendet. Bitte bestätige nur noch deine E-Mail Adresse. Schau dazu kurz in dein E-Mail Postfach. [Kontrolliere auch deinen Spam-Ordner]